Umwelt

Die C.F. Maier Werke produziert umweltfreundlich. Ein großer Teil der Schmelzöfen wird mit Erdgas beheizt, die Vergütungsöfen werden elektrisch betrieben, und die Kernmacherei ist an eine Luftreinigungsanlage angeschlossen.

Ein nicht unerheblicher Anteil der elektrischen Energie liefert eine Photovoltaikanlage auf den Dächern der Verwaltung- und Produktionshallen in Königsbronn. Die Gesamtleistung der installierten Module liegt
bei Circa 380 000 KWh pro Jahr.